Aura Treuhand GmbH
Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft

Sie sind hier:

Aktuelles ‒ Ausgabe 07/2019

  • Beschäftigung von Ferialpraktikanten

    Viele Studenten und Schüler nützen die Ferienzeit, um Geld dazuzuverdienen oder ein Praktikum zu absolvieren. Für die jeweiligen Dienstgeber stellt sich dabei die Frage, ob solche Praktikanten bei der Sozialversicherung anzumelden sind.

  • Betriebliche Sommerfeste

    Das Sommerfest ist für Unternehmen eine perfekte Gelegenheit, um die Beziehungen mit Geschäftspartnern zu stärken und mit ihnen gemeinsam auf das vergangene Halbjahr anzustoßen.

  • Brennpunkt Außenprüfung – Was darf der Betriebsprüfer?

    Sobald sich ein Betriebsprüfer des Finanzamtes angekündigt hat, werden viele Unternehmer nervös – meist zu Unrecht. Durch gute Vorbereitung kann man einer Außenprüfung gelassener entgegensehen.

  • Schaden aus Diebstahl - eine Betriebsausgabe?

    Erleidet ein Unternehmer finanzielle Einbußen, weil sich ein Dienstnehmer durch Diebstahl, Veruntreuung etc. widerrechtlich bereichert hat, können diese Einbußen als Betriebsausgaben steuerlich mindernd geltend gemacht werden.

  • Aufteilung von gemischt genutzten Gebäuden

    Werden unbewegliche Wirtschaftsgüter sowohl betrieblich als auch privat genutzt, wie etwa ein Gebäude, welches für den Betrieb als auch für die privaten Wohnbedürfnisse genutzt wird, dürfen die Aufwendungen in Zusammenhang mit dem Gebäude nur entsprechend der anteiligen betrieblichen Nutzung steuermindernd geltend gemacht werden.

  • Privatzimmervermietung auf einem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb

    Aus steuerlicher Sicht ist bei der Gästebeherbergung auf einem Bauernhof insbesondere zu prüfen, ob aufgrund der Art und des Umfangs der Beherbergung die daraus erzielten Einkünfte noch im Bereich der Land- und Forstwirtschaft liegen, Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung darstellen oder bereits den Einkünften aus Gewerbebetrieb zuzurechnen sind.

  • Hauptwohnsitzbefreiung bei Veräußerung von Eigenheimen

    Hat jemand mehrere Wohnsitze, ist der Hauptwohnsitz jener, zu dem die engeren persönlichen und wirtschaftlichen Beziehungen bestehen. Der melderechtlichen Hauptwohnsitz-Meldung kommt in diesem Zusammenhang bloß Indizwirkung zu.

  • Selbstanzeige bei Meldeverstößen nach dem WiEReG

    Alle meldepflichtigen Rechtsträger müssen ihre wirtschaftlichen Eigentümer über das Unternehmensserviceportal des Bundes (USP) im Register der wirtschaftlichen Eigentümer melden. Bei Verstößen gegen diese Meldepflicht kann es zu Strafen kommen, die jedoch bei rechtzeitiger Selbstanzeige verhindert werden können.

  • Spendenabzug im betrieblichen und privaten Bereich

    Spenden an bestimmte Einrichtungen sind betraglich begrenzt als Betriebsausgaben (wenn aus dem Betriebsvermögen geleistet) oder als Sonderausgaben (wenn aus dem Privatvermögen geleistet) abzugsfähig.

weitere Jahrgänge

Anschrift

Logo von Aura Treuhand GmbH, Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft Aura Treuhand GmbH, Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft work Biberngasse 3 5020 Salzburg Österreich work +43 (0) 662 84 90 53-0 fax +43 (0) 662 84 90 53-14 47.783133 13.051732
Logo von Aura Treuhand GmbH, Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft Aura Treuhand GmbH, Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft work Gaisbergstraße 21 5110 Oberndorf Österreich work +43 (0) 6272 48 200 fax +43 (0) 6272 48 200-44 47.802552 13.069047
Logo von AURA Unternehmensberatung GmbH AURA Unternehmensberatung GmbH work Biberngasse 3 5020 Salzburg Österreich work +43 (0) 662 84 90 53-0 fax +43 (0) 662 84 90 53-14 47.783133 13.051732
Logo von Atikon Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 48.260229 14.257369