Aura Treuhand GmbH
Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft

Sie sind hier:

Aktuelles ‒ Ausgabe 12/2019

  • Forderungsverzicht einer GmbH in der Krise

    In Zeiten der Krise sind viele Unternehmen gezwungen Maßnahmen zu ergreifen, um ihre finanzielle und bilanzmäßige Situation zu verbessern. Hat der Gesellschafter seiner GmbH etwa ein Darlehen zur Verfügung gestellt, so besteht für ihn die Möglichkeit, auf seine Forderung zugunsten der Gesellschaft zu verzichten, um so die Eigenkapitalsituation der GmbH zu verbessern.

  • Eingeschränkte Strafmöglichkeit bei Lohn- und Sozialdumping

    Im Falle der Nichtbereithaltung bzw. ‑stellung von Lohnunterlagen darf nur mehr eine einzige Geldstrafe bis zum gesetzlich vorgesehenen Höchstmaß verhängt werden, auch wenn es um die Lohnunterlagen mehrerer Arbeitnehmer geht.

  • Ärzte-KFZ: Privat oder betrieblich?

    Wie Gewinne aus der Veräußerung sowie laufende Aufwendungen von Fahrzeugen von selbständigen Ärzten ertragsteuerlich zu berücksichtigen sind, hängt maßgeblich davon ab, ob das KFZ dem Betriebs- oder dem Privatvermögen zuzurechnen ist.

  • Ausgewählte Neuerungen der Steuerreform 2020

    Im September 2019 wurden im Nationalrat das Abgabenänderungsgesetz 2020, das Steuerreformgesetz 2020 sowie das Finanz-Organisationsreformgesetz beschlossen.

  • Verkauf eines Kundenstocks

    Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) entschied, dass der Verkauf eines Kundenstocks eine sonstige Leistung und keine Lieferung ist. Das widerspricht der Ansicht der Finanz und kann umsatzsteuerliche Konsequenzen für den Veräußerer haben.

  • eZustellungNEU ab 01.01.2020

    Mit 01.01.2020 sind Bundesbehörden grundsätzlich zur elektronischen Zustellung von Schriftstücken in Angelegenheiten verpflichtet, die in Gesetzgebung Bundessache sind. Unternehmer sind wiederum verpflichtet, an der elektronischen Zustellung teilzunehmen, um die behördlichen Schriftstücke empfangen zu können.

  • Neue Verordnung zum PKW Sachbezug -- gültig ab 2020

    Aufgrund der Umstellung des Messverfahrens der Emissionswerte vom bisherigen NEFZ- auf das WLTP-Verfahren kommt es zu einer Änderung der Grenzwerte für die ökologisch begünstigte Besteuerung mit 1,5% der Bemessungsgrundlage.

weitere Jahrgänge

Anschrift

Logo von Aura Treuhand GmbH, Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft Aura Treuhand GmbH, Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft work Biberngasse 3 5020 Salzburg Österreich work +43 (0) 662 84 90 53-0 fax +43 (0) 662 84 90 53-14 47.783133 13.051732
Logo von Aura Treuhand GmbH, Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft Aura Treuhand GmbH, Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft work Gaisbergstraße 21 5110 Oberndorf Österreich work +43 (0) 6272 48 200 fax +43 (0) 6272 48 200-44 47.802552 13.069047
Logo von AURA Unternehmensberatung GmbH AURA Unternehmensberatung GmbH work Biberngasse 3 5020 Salzburg Österreich work +43 (0) 662 84 90 53-0 fax +43 (0) 662 84 90 53-14 47.783133 13.051732
Logo von Atikon Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 48.260229 14.257369